Implantologie

Seit 1991 befassen wir uns in unserer Praxis routinemässig mit dem Ersetzen nicht vorhandener oder verloren gegangener Zähne durch Zahnimplantate aus Titan (Vollschrauben).

Dank der festsitzenden künstlichen Zahnwurzel, dem enossalen Implantat, lassen sich sowohl einzelne Zähne ersetzen als auch grössere Zahnlücken schliessen. Voraussetzung für eine Implantation ist aber eine korrekte Indikation (Vorhandensein von genügend Knochen, eine gute Mundhygiene und andere Faktoren).

Schemata von Frontzahnimplantat  nach Zahnverlust
Schemata von Frontzahnimplantat nach Zahnverlust

Die Implantation selbst stellt einen praktisch schmerzfreien ambulanten Eingriff dar, der in Lokalanaesthesie (örtlicher Betäubung) durchgeführt wird. Bei kleineren Knochendefiziten kommt die sog. GBR-Technik (gesteuerte Knochenregeneration mit körpereigenem und/oder körperfremdem Knochenersatzmaterial unter Anwendung bestimmter Membrantechniken) zur Anwendung. So erreicht man eine Erhöhung und vor allem eine Verbreiterung des vorhandenen Implantatbettes.

Weitere Informationen zum Thema Implantologie finden Sie auch in den Kapiteln Prothetik und Zahnärztliche Chirurgie.

Schemata von Seitenzahnimplantaten nach Zahnverlust
Schemata von Seitenzahnimplantaten nach Zahnverlust

Praxis

Dr. med. dent. M. P. Keller

Dr. med. dent. P. P. Schönenberger

 

Unsere Partner im Hause

Kontakt

Grabenring 1

CH-4123 Allschwil

Tel: +41 (0)61 486 91 91

info@zagra.ch

Sprechstunden

Mo - Sa 07:30 - 12:00 Uhr
  13:15 - 17:00 Uhr

 

Kieferorthopädie

Do 13:00 -19:00 Uhr

Notfall-Hilfe